Dickes Ohr

  • Hallo, gestern habe ich festgestellt, dass Dolly ein dickes Ohr hat. Keine Verletzung oder ein Stich zu sehen. Anfassen kann ich es auch. Nun hat mir Dr. Google gesagt, es könnte ein Blutohr sein. Hat hier jemand Erfahrungen damit? Ich möchte nicht gleich zum Arzt rennen sondern erst mal beobachten. Wir waren letzte Woche beim Tierarzt und wollten sie impfen lassen. Die Ärztin hat ihr erst mal ein Thermometer reingesteckt und meinte, sie hätte 40 Grad und da kann sie weder impfen noch Blut abnehmen. Wir sollen in 3 Wochen wiederkommen, es könne auch an der Hitze liegen. Bis auf das dickere Ohr ist sie unverändert. Hungrig, ängstlich und zuckersüß.

  • Keine Verletzung oder ein Stich zu sehen.

    Rat ohne den Hund gesehen zu haben, mag ich nicht geben. Ich kann dir allerdings berichten, dass Timon vor ein paar Wochen von einer Wespe ins Ohr gestochen wurde. Das weiß ich deshalb genau, weil ich das Tier gesehen habe, als es stach. Nach ein paar Stunden war das Ohr groß und dick, die Einstichstelle ließ sich aber weder sehen noch ertasten.

  • Das Fieber spricht ja mehr für eine Enzündung,vielleicht war das als ihr beim Doc gewesen seit schon am arbeiten.


    Ich würd noch mal zum Arzt gehen.

  • Meine Tina hatte mal ein Blutohr. Das kann entstehen, wenn sie sich stoßen. Das ganze Ohr war so dick, dass es richtig abstand.

    Wenn es das ist, wirst du sicher zum Tierarzt gehen müssen. Bei Tina wurde es punktiert, das Blut abgesaugt, musste sogar zwei- oder dreimal gemacht werden, weil sich immer wieder was gebildet hat. Aber danach wars in Ordnung.

  • Wie geht es denn heute?

    Hab damit keine Erfahrung leider - bei einem Stich muss frau/man aber tatsächlich keine Stichstelle sehen.


    Was ich komisch finde - warum kann man bei Fieber kein Blut abnehmen - machen wir in der Menschenklinik tagtäglich smweißnicht.

    Dass man nicht impfen kann/soll ist klar.

    Liebe Grüße Sibylle mit Lucie und Alex

    "Würde das Gebet eines Hundes erhört, würde es Knochen vom Himmel regnen." Türkisches Sprichwort
    "Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast." Antoine de Saint-Exupéry
    "Wenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht." Bertold Brecht


    Jedes von mir geschriebene Wort ist meine Meinung. Kein Anspruch auf "Wahrheit", kein Überzeugungswille ist darin zu sehen. Bei Unklarheiten bitte Nachfragen, DANKE!