Leckerlies für die Backmatte

  • Soo, dann mal hier die Rezepte für die Backmatte
    Ich hab sowohl die rote als auch die orange. Die rote gibt kleine Pyramiden, die orange gerundete Kekse. Die orange Backmatte gibt es auch beim gut sortierten Küchenzubehörladen. Ich hab meine im Verbrauchermarkt (Metro, Ratio, ...) etc. geholt. Die rote kam direkt aus China.
    Es empfiehlt sich, die Matten leer im Backofen "auszubrennen" - ca. 1 h bei 200 Grad. Achtung: es stinkt pervers. Ein guter Silikon sollte nach der Herstellung abgedampft werden, was sich günstige Hersteller meist sparen.


    Erdnusskekse
    250g Vollkornmehl
    75 g Weizenmehl
    250 g Erdnussbutter
    175 ml Buttermilch
    400 ml Wasser


    Das ganze gut vermischen und in die Backmatte streichen. bei 180 Grad ca. 30 Min. backen. Die Kekse "ploppen" aus der Matte raus, wenn sie fertig sind.
    Lässt man das Wasser weg und fügt noch 1 EL Backpulver zu, kann man die Kekse ausstechen oder zu runden Talern formen.



    Thunfischträumchen
    1 Dose Thunfisch im eigenen Saft (200 g)
    200 g Mehl (Dinkel, Buchweizen, Kartoffel ...)
    100 ml Buttermilch
    2 Eier
    300 ml Wasser


    Alles gut vermischen und in die Matte streichen und bei 180 Grad 35 Min. backen. Auch hier ploppen die Kekse aus der Matte, wenn sie fertig sind.


    Käseknusperlies
    75 g Parmesan
    3 Eier


    Gut mischen und in die Matte streichen. Bei 180 Grad 35 Min. backen.



    Leberwurst-Möhrchen-Kekse

    2 Eier
    1 Babygläschen Frühkarotten (oder jede andere Geschmacksrichtung, ca. 190 g)
    ca. 125 g Kalbsleberwurst
    2 EL Mehl (Dinkel, Buchweizen, Kartoffel ...)
    ein Schuss Wasser


    Alle Zutaten gut verrühren und zu einem Teig in cremig/flüssiger Konsistenz verarbeiten (der Teig sollte so in etwa Pfannkuchenteigkonsistenz haben). Evtl. noch Wasser zugeben bis die richtige Konsistenz erreicht ist. In die Backmatte streichen und im Backofen bei 180 Grad ca. 35 Min. backen.



    Banane-Apfel-Erfrischung
    3/4 Tasse Dinkelmehl
    1/2 Tasse Haferflocken geschrotet
    1/2 Banane
    1/8 Apfel
    80 gr. Thunfisch im eigenen Saft


    Alles mit dem Pürierstab pürieren und mit Karottensaft oder Wasser aufgießen bis der Teig einem Pfannkuchenteig ähnelt. In die Matte streichen und bei 180 Grad 35 Min. backen.



    Rote Knusperlies
    250 g rote Beete
    1,5 Tassen Kartoffelmehl
    3 Eier


    Die rote Beete pürieren und mit den restlichen Zutaten vermischen. Evtl. Wasser zufügen bis der Teig in etwa die Konsistenz eines Pfannkuchenteiges hat. In die Backmatte streichen und bei 180 Grad 35 Min. backen.
    Die Kekse werden richtig schön rot. Tauscht man die rote Beete mit Kürbis oder Spinat, werden die Kekse orange oder grün.



    Ich hab überall beigeschrieben 180 Grad und 35 Minuten. So klappt das in meinem Backofen am besten.
    Viel Spaß beim probieren wurst.gif

  • Ich find die Backmatten klasse. Hab die kleinen Kekse das erste mal bei meiner Trainerin gesehen und dann kam der Haben-wollen-Effekt ...
    Ich hab bei Aldi auch noch eine Cake-Pop-Form mit Herzen für ganz kleines Geld erstanden und jetzt gibt es auch manchmal Herzchenkekse ...

  • Ulrike, danke für die tollen Rezepte ! :-)


    Birgit, danke für den Link ! Jetzt weiß ich, was eine Backmatte ist .... und werde für Freddy eine mit kleineren Formen besorgen ! :-)

  • Birgit, danke für den Link ! Jetzt weiß ich, was eine Backmatte ist .... und werde für Freddy eine mit kleineren Formen besorgen !


    Gern. :thumbdown: Werde mir die auch wohl besorgen. Müssen ja nicht zwingenderweise Hundekekse drin gebacken werden. Bin ja mal auf die ersten Besucher gespannt, die hier Pfoten- und Knochenplätzchen angeboten bekommen. smhysterical Dann heißt es bestimmt bei dem ein oder anderen "Jetzt isse total durchgeknallt!" smvozeig

  • Ich habe mir jetzt die Pyramiden Form bestellt und freue mich schon aufs Backen. Die tollen Rezepte werde ich mir schon mal ausdrucken und in mein Lieblings-Backbuch legen :-)

  • x-mas (1).gif Als erstes werden die mit Erdnussbutter, die mit Thunfisch und die mit Parmesan gebacken....mein Mann freut sich schon aufs Probe-Essen ( man muß ja wissen, ob das gut ist für den Hund brillesm ) dog.gif