Welches Zubehör bei Dunkelheit?

  • Welches Zubehör benutzt Ihr bei Dunkelheit? 11

    1. Leuchthalsband (10) 91%
    2. Leuchtanhänger (2) 18%
    3. reflektierendes Geschirr (2) 18%
    4. reflektierende Weste/Mantel (4) 36%
    5. leuchtende Leine (1) 9%
    6. reflektierende Leine (0) 0%
    7. anderes Zubehör (0) 0%

    Dank der Zeitumstellung wird es nun noch früher dunkel. Wir haben diese Woche unsere Leuchthalsbänder aufgeladen und wieder in Betrieb genommen. Da dachte ich mir, eine gute Gelegenheit für eine Umfrage, was Ihr so benutzt, damit Ihr mit Euren Hunden in der Dunkelheit nicht übersehen werdet. Ihr könnt gern auch Fotos zeigen. Vielleicht kann der eine oder andere noch einen guten Tipp mitnehmen.

  • Ich hab mir dieses Jahr die Leucht- Leine von Tchibo geholt.


    Absolut das Beste, was ich je hatte !


    Da es bei uns wirklich sehr (!) dunkel ist, hänge ich mir selbst noch zusätzlich eine reflektierende Leine um. Geht abends schnell und ist völlig unkompliziert ☺

  • Ich benutze längst nicht immer was, eigentlich nur zu Zeiten, wo mit vielen anderen Hunden zu rechnen ist. Meistens nehme ich ein leuchtendes Zwischenstück für die Leine, gab es mal bei Aldi, das gefällt mir besser als die Leuchthalsbänder (habe aber auch eines für Ronnie), weil ich immer finde, bei den Leuchthalsbändern sieht man dann durch das Licht den Hundekopf so schlecht.

  • Meistens nehme ich ein leuchtendes Zwischenstück für die Leine, gab es mal bei Aldi


    Das finde ich ja interessant, kannte ich noch gar nicht. Wir haben nämlich vorgestern Abend festgestellt, dass ein Auto sehr vorsichtig fuhr. Die Hunde waren an der Schleppleine, aber die sieht man ja schlecht. Vermutlich dachte der, die Hunde sind offline.

  • Wir laufen fast nie im dunkeln! <X


    Ich hab nur Leuchtanhänger für die Hunde,ansonsten wenn ich im Winter Frühdienst und davor kurz laufe habe nehme ich eh die Taschenlampe mit weil es bei uns keine Straßenbeleuchtung gibt.

  • Ich laufe viel mit meinen im Dunkeln, halt vor und nach der Arbeit. Alle drei laufen mit Leuchthalsband, Lucy in diesem Jahr erstmalig, letztes Jahr fand sie es noch voll doof. Ich selbst trage eine Schutzweste, Smilla manchmal auch. An Lucys Anny -x- Geschirr sind reflektierende Paspeln, ich finde sie aber sehr, sehr schmal und bei ihren langen Haaren sieht man da nicht viel von. Von k9 habe ich eine fluoreszierende Leine gekauft, die sich angeblich bei vorherigem Lichteinfall aufladen soll und dann Licht abgibt. Völliger Quatsch, funktioniert gar nicht. Sie ist jetzt Fietes Leine, ist von der Haptik so wie eine klebrig-stoppende Biothane-Leine, liegt gut in der Hand und tagsüber ist sie mit sattem Neongelb sehr, sehr gut zu erkennen. Seit zwei Tagen nehme ich außerdem eine Taschelampe mit, einerseits, weil ich ebenfalls Angst davor habe, was die Hunde unterwegs so verspeisen, dass vielleicht gefährlich ist. Und zudem finde ich ihre Haufen besser wieder. Auch gehen wir z.T. Wege ohne Fußweg, da brauche ich sie auch. Ich habe noch dine leuchtende Leine, aufladbar, funktioniert auch nicht gut, ist auch zu starr. Es leuchtet nur der oberste Teil und auch nur schwach, wenn ich sie kürzer nehem. will. dann wickel ich genau diesen Teil auf.

  • Lucie hat ein aufladbares Halsband und bei klein Muck mussten wir improvisieren, wie so oft....
    Ich hatte mir zum Fahrrad fahren in dieser Jahreszeit im Aldi so leuchttende led Bänder gekauft für ans Bein oder Arm, das passt um Mikos Bauch.....

  • Ich habe noch dine leuchtende Leine, aufladbar, funktioniert auch nicht gut, ist auch zu starr. Es leuchtet nur der oberste Teil und auch nur schwach, wenn ich sie kürzer nehem. will. dann wickel ich genau diesen Teil auf.



    Meine Leuchtleine von Tchibo leuchtet am unteren Teil (ca 50 cm ) extrem hell , ist 2,5 cm breit und auf gesamter Länge deutlich reflektierend. Mich haben schon viele Leute darauf angesprochen, daß wir schon aus großer Entfernung sehr gut erkennbar sind 20091210-113331-865.gif


    Dazu reflektierendes Geschirr + Taschenlampe + reflektierende Leine um meine Schulter....wer uns jetzt noch umfährt - auf unbeleuchteten Wegen ohne Fußweg - hat das mit Absicht gemacht !! smgitterpolicedog.gif


  • Wie süß ;( Wir haben auch zwei Lumivision. Das von Felix hält jetzt schon den 6. Winter. Die Dinger sind klasse.


    Ja, die halten echt lange und leuchten auch schön hell.
    Von Betrunkenen wurden die 3 auch schonmal für ferngesteuerte Autos gehalten ;(

  • Was ist denn Lumivision?
    Ansonsten kann ich ja nicht mehr mitreden mangels Hund. Interessant finde ich unseren Nachbarn, der schon seit Jahren eine Stirnlampe nutzt. Damit hat man die Hände frei für andere Sachen.