Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 31.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Fenni: „Allerdings hatte Diana da andere Kaliber an der Leine als einen Freddy“ Ja, da hast du wohl recht. Vermutlich wird bei einem Freddy da auch nicht viel passieren. Ich wollte allerdings wenigsten drauf hingewiesen haben, dass die Gefahr theoretisch besteht. Zitat von Fenni: „hast Du mal den Link zu dem Shop, wo Du eingekauft hast? Dieses dünne Biothane interessiert mich.“ Ja, klar. Ich habe hier bestellt: lennie24.de/material/meterware/biothane/ bio-leine.de hat auch dünne Biotha…

  • Benutzer-Avatarbild

    Erst einmal dankeschön für die Komplimente. Sabine, grundsätzlich lässt sich das auch ganz gut ohne Nähen machen, dann würde ich allerdings die Polsterung weglassen. Dann würdest du die gelben Halteschlaufen fürs Halsband mit den Buchschrauben befestigen. Soll ich dir dazu mal Bilder machen? Was ich mir auch vorstellen könnte, wenn der Hund hauptsächlich an einem Geschirr geführt wird: Die Polsterung ebenfalls mit Hilfe von Buchschrauben zu befestigen. Das ist allerdings wirklich nur für wenig b…

  • Benutzer-Avatarbild

    Endlich hab ich mal was in Richtung Biothane-Zubehör geschafft. Hatte eine ganze Weile gedauert, bis ich alle Sache beisammen hatte auch dank dem tollen Lieferdienst, der mein Paket in einer Filiale mit den traumhaften Öffnungszeiten 10 - 17 Uhr abgegeben hatte. Hier mal meine Biothane-Lieferung: angsthund-forum.de/index.php/A…fd890e8fa59411b83cf0eab04 angsthund-forum.de/index.php/A…fd890e8fa59411b83cf0eab04 Man erkennt besonders auf dem 2. Bild deutlich den Unterschied zwischen der normalen Bet…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Leni2.0.: „Ich habe wohl einfach Angst zu versagen.“ Das kann ich hier nicht so stehen lassen... Weder Du noch die Leni haben versagt, wenn sie bis Oktober das allein sein nicht schafft!

  • Benutzer-Avatarbild

    Jup, aber ein wenig Galgenhumor muss sein, ansonsten dreht man durch. Na ich zumindest.

  • Benutzer-Avatarbild

    Bevor ich ins Altersheim komme, haben mich meine Nachbarn schon in die Klapse eingewiesen. Die kamen heute viermal an meiner Tür vorbei während ich sie auf und zu machte. Der Blick beim letzten Mal war herrlich.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ja, da hast du wohl recht. Bevor ich das hier so alles getippt habe, war mir das noch gar nicht so bewusst geworden. Naja, kann ja auf jeden Fall nicht schaden (denke ich), 20x am Tag die Wohnungstür auf und zu zumachen, ohne zu gehen...

  • Benutzer-Avatarbild

    Das ist total lieb von dir! Ich hab noch eine Option, wenn die nicht klappt, würd ich mich melden.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Fenni: „Ich habe das Gefühl, man sollte bei Timon sogar noch einen Schritt eher ansetzen und erstmal nur den Raum verlassen, mal die Zimmertür schließen,“ Das tun wir täglich. Ich latsche hier regelmäßig hin und her und nein, er darf nicht die ganze Zeit hinter mir herwatscheln. Er kennt geschlossene Türen, er kennt Zimmer, in die er keinen Zutritt hat, er kennt es, einen Platz zugewiesen zu bekommen. Das alles beeindruckt ihn aber herzlich wenig, wenn ich die Haustür benutze. Und da m…

  • Benutzer-Avatarbild

    Danke Manuela, ja, das ist wirklich auch ein interessanter Ansatz, den ich mal durchdenken muss. Denn ja, eigentlich bin ich ja auch eher der "Schnell-mal-kurz-weg"-Typ... Einen Pheromon-Stecker haben wir schon in Gebrauch. Das bringt auf jeden Fall ne ganze Menge. Das Teil ist so ein klein wenig versteckt und man sieht nicht immer direkt, wenns leer ist. Man merkt es aber relativ zeitnah, da er dann immer viel, viel unruhiger wird. Zitat von Emmely: „Ich weiß ja nicht was du an Düften hattest .…

  • Benutzer-Avatarbild

    Das hatte uns die Trainerin auch als "Aufgabe" gegeben. Die von ihr vorschlagenen Düfte fand Timon vorsichtig gesagt "nicht so toll" (er musste sich übergeben...), daher hab ich das bis dato noch nicht weiterverfolgt. Blumen mag er aber total gern schnuppern, vielleicht klappts ja mit der Rose. Werd ich mal testen! Hätt ich ja auch mal allein drauf kommen können... Ansonsten habe ich jetzt ne Ausschreibung bei Leinentausch aufgegeben und eine bei den Kleinanzeigen. Vielleicht ergibt sich was. Da…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von freddylein: „Nadine, Du schaffst das !!“ Tschakka! Zitat von claire: „Ich hab für Laila aus anderen Gründen ja auch die Entspannungsmusik "through a dogs ear". Die wird auch sehr fürs alleine bleiben (Training und dann auch wirklich alleine bleiben) empfohlen und ich hab dazu sehr begeisterte Berichte gelesen. Andere haben gute Erfahrungen mit dem DAP-Spray gemacht. Das wirkt bei uns absolut nicht, das muss man für jeden Hund ausprobieren.“ Hab gerade mal danach gesucht und festgestell…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Sabrina: „Wie geht es dir denn dabei, wenn du timon alleine lassen musst? Ist das für dich selbstverständlich, dass du auch mal ohne Hund das verlassen willst?“ Nicht "muss", ich WILL den alleine lassen. Ja, ich finde, das sollte selbstverständlich sein und es war auch eigentlich ich fest eingeplant, dass Hundi auch mal allein bleibt. Tja, da hat Timon die Stellenbeschreibung wohl nicht so richtig gelesen...

  • Benutzer-Avatarbild

    Nein, find ich gar nicht so blöde, die Idee. Werde mich mal umschauen dahingehend. Vielleicht auch mal ne Anzeige aufgeben. Die Entspannungsmusik und das RelexoDog-Dings werd ich mir auch mal ansehen. Danke für den Input. :)

  • Benutzer-Avatarbild

    Bis jetzt haben wir alle Dinge, wo er allein bleiben müsste, irgendwie vermeiden können. Oder einer ist notgedrungen mit ihm zu Hause geblieben. Zweimal konnten wir ihn bei Freunden lassen. Blöderweise sind fast alle Freude, die ursprünglich angeboten hatten ihn mal zu nehmen, jetzt raus, weil sie sich selbst nen Hund angeschafft haben. Es wird wohl sarauf hinaus laufen, dass ich ne Kleinanzeige schalten werde in der Hoffnung, jemanden zu finden, der ihn mal nehmen kann.

  • Benutzer-Avatarbild

    Er kommt einfach nicht zur Ruhe, wandert im Wohnzimmer umher und bellt alles an, was irgendwie einen Ton macht. Der Trainingsplan arbeitet im Endeffekt auf das von Martina beschriebene Verfahren hinaus. Das setzt aber voraus, dass der Hund überhaupt zuverlässig in den Zustand der Entspannung kommt und da geht's bei Timon schon los. Der liegt zwar in seiner Box/auf seinem Schlafplatz, wenn ich da bin, aber beim allerkleinsten Geräusch schreckt er hoch und vergewissert sich, dass alles gut ist. Da…

  • Benutzer-Avatarbild

    Nein, er bleibt leider nirgendwo alleine, auch nicht im Auto. Mal davon ab, dass ich selbst kein Auto fahre. Danke trotzdem für die Idee. Er ist normalerweise im Wohnzimmer, dort steht sein Schlafplatz, der ist von 5 Seiten geschlossen und er hat die Tür nicht im Blick. Dennoch kann er sich allein nicht entspannen und reagiert auf jedes noch so kleine Geräusch. Und da das Haus sehr hellhörig ist, sind das viele Geräusche.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo ihr Lieben, Timon kann ja leider nicht, oder sagen wir schlecht, allein bleiben. Zwar arbeiten wir daran (wie an allem irgendwie), aber von Erfolg sind wir noch m-e-i-l-e-n-w-e-i-t entfernt. Ich arbeite zu Hause, daher ist das im Alltag jetzt kein riesiges Problem, dennoch merke ich zunehmend, dass ich organisatorische Probleme bekomme, weil die Momente, wo ich mal für 2,3 Stündchen hundefrei bräuchte, mehr werden. Klar, es gibt hier in der Umgebung eine ganze Reige Dogwalker, die sind abe…

  • Benutzer-Avatarbild

    So, jetzt habe ich meine Biothane-Bestellung abgeschickt. 14 m in diversen Farben, Stärken und Breiten. Jetzt muss ich noch die passenden Schnallen und vor allem Buchschrauben finden. Irgendwie erschlägt mich die Auswahl gerade.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ja, danke, mach ich. Aber sinnvollerweise bräuchte ich etwas, das kein Wasser aufnimmt. Hab jetzt ein Halsband (gekauft), was mit Neopren unterfüttert ist. Das saugt sich eben auch voll, da ist dann der Vorteil der Biothane irgendwie dahin.