Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 100.

  • Benutzer-Avatarbild

    Wie geht es dir denn dabei, wenn du timon alleine lassen musst? Ist das für dich selbstverständlich, dass du auch mal ohne Hund das verlassen willst?

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich nehme gerne Softshell zum Unterfüttern. Falls du etwas brauchst, kannst du dich gerne melden

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von nkruemel: „Timon braucht dringendst ein neues Geschirr“ Ein Geschirr aus Biothane? Das stelle ich mir bei so einem großen Hund sehr unbequem vor. Ich hätte auch keine Idee, wie man das unterfüttern kann

  • Benutzer-Avatarbild

    Morgendliche Unruhe

    Sabrina - - Der Doktor und das liebe Vieh

    Beitrag

    Ich würde die Matratzen und wenn vorhanden Matratzenauflagen mit dem Staubsauger kräftig absaugen. Allergiker reagieren meines Wissens nach auf den Kot der Milben und die leben auf/in den Matratzen. Die Bettwäsche selber wird das geringste Potential für Allergieauslöser darstellen. Es gibt Testsets in der Apotheke um die Belastung in den Betten zu testen. Ich kann dir aber nicht sagen, wie zuverlässig die sind. Wenn dein Mann aber allergisch auf Hausstaubmilben reagiert und er auch mehr Probleme…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich hab für Michaelas Bonnie einen Mantel aus Softshell genäht. Vielleicht wäre das ja auch eine Option für euch? Ich habe es leider noch nicht geschaft, ordentlich Fotos vom Mantel und Modell zu machen

  • Benutzer-Avatarbild

    Für den Preis kann ich ein mehrtägiges Seminar mit Hund bei einem renomierten Trainer besuchen, der direkt auf meine Beziehung eingeht und nicht so ein Selbststudium...

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich glaube man darf die Essgewohnheiten von Hunden und Menschen nicht zu sehr vergleichen. Hunde sind es aus der freien Wildbahn und daher anatomisch gewohnt, dass sie nicht alle paar Stunden etwas zu fressen bekommen. Der Magen eines Hundes ist sehr dehnbar und kann damit gut umgehen, wenn er größere Pausen zwischen den Fütterungen hat. Das kann dir aber ein Ernährungsberater genauer erklären. Ich füttere meine Hündin einmal täglich und alle zwei Wochen hat sie sogar einen Fastentag. Diesen Füt…

  • Benutzer-Avatarbild

    Sehe ich das richtig, dieses Futter ist vegan?

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Radagast: „ er hat aber nun ein ziemlich intensiv riechendes Trofu bekommen (welches er sich unter mehr als 12 Futterbroben selbst ausgesucht hat)“ Nur aus Neugierde, für welches Futter hat er sich denn entschieden? Ansonsten schließe ich mich den anderen, was die medizinische Abklärung möglicher Beschwerden betrifft an.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hund im Fußraum?

    Sabrina - - Alltag mit dem Hund

    Beitrag

    Während meiner Zeit bei der Feuerwehr, habe ich leider viele Fälle gesehen, wo herumfliegende Gegenstände im Auto einen erheblichen Schaden an den Insassen angerichtet haben. Da bereitet ein herumfliegendes Handy schon ordentlich Kopfschmerzen und eine Wasserflasche entwickelt ungeahnte Kräfte. Aus diesen Erfahrungen, käme ich nie auf die Idee einen Hund, sei er noch so klein, ungesichert im Fahrzeug zu transportieren. Ganz zu schweigen davon, welchen Schaden das Tier erleiden kann.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hund im Fußraum?

    Sabrina - - Alltag mit dem Hund

    Beitrag

    Zitat von Fenni: „Nach meinem Verständnis ist eine Box im Fussraum in Ordnung, der Hund einfach so ohne jede Sicherung dagegen nicht smweißnicht“ Wenn die Box im Falle eines Aufpralls nicht durch die Gegend fliegen kann, quasi eine Art Formschluss mit dem Auto bildet, ja.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hund im Fußraum?

    Sabrina - - Alltag mit dem Hund

    Beitrag

    Da der Hund im Fahrzeug als Ladung betrachtet wird, ist dieser wie solche zu sichern. Zitat §22 STVO "Die Ladung ist so zu verstauen und zu sichern, dass sie selbst bei Vollbremsung oder plötzlicher Ausweichbewegung nicht verrutschen, umfallen, hin- und herrollen, herabfallen oder vermeidbaren Lärm erzeugen kann." Die einzusetzenden Mittel werden nicht vorgegeben, sie müssen geeignet sein.

  • Benutzer-Avatarbild

    vielleicht helfen ja die Screenshots

  • Benutzer-Avatarbild

    letztes Jahr gab es von Tasso Postkarten, die man verteilen konnte. Hatte mir eine Bekannte vom örtlichen Tierheim übergeben.

  • Benutzer-Avatarbild

    Jedes Mal, wenn mein Auto bei warmen Wetter in der Sonne steht und ich einsteige trifft mich die Hitze. Das kennt doch eigentlich jeder. alle reißen erstmal Türen und Fenster auf um zu lüften. Mir kann keiner erzählen, dass ihm nicht bewusst ist, wie warm es drinnen wird. Ich spekuliere bei vielen darauf, dass sie ja nur mal schnell 2min etwas besorgen wollen und dann unterschätzen wie lange es tatsächlich dauert oder wie schnell sich das Auto aufheizt. Diejenigen, die ihr Tier über Stunden im A…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich finde auch, du hast die richtige Entscheidung getroffen. Die Bewerber sind ja nich gänzlich ungeeignet für einen Hund sondern passen nur nicht zu Juri. Dass du ihnen Alternativen anbietest finde ich total klasse Wie haben Sie denn darauf reagiert?

  • Benutzer-Avatarbild

    Generell bin ich auch der Meinung, dass die Zeit des Alleineseins für Ruhe sorgt. Ich würde es aber immer sehr individuell betrachten. Gerade ein Neuankömmling sollte sicher nicht sofort am zweiten, dritten Tag 8h alleine bleiben. Selbst wenn er das Alleinsein für eine gewisse Zeit gewohnt wäre, ist ein Umzug in eine andere Familie eine große Umstellung. Für eine Angstnase sicher noch viel einschneidender als für einen "sorgenfreien" Hund. Mir persönlich wäre eine ausgedehnte Eingewöhungszeit wi…

  • Benutzer-Avatarbild

    Kann ich das Öl nehmen?

    Sabrina - - Futter und Co

    Beitrag

    Wenn ich von einem anderen "Fachmann" eine Änderung an meinem Futterplan erhalte, würde ich diese immer erst mit dem, der den Plan erstellt hat besprechen bevor ich daran etwas ändere. Und die Aussage, dass du darüber nicht sprechen darfst, finde ich sehr spooky. Macht diese Person für mich sehr unsympatisch. Hat er was zu verbergen? Ich will dir das auf keinen Fall schlecht reden, aber gerade ein wichtiger Bestandteil, wie die Öle würde ich nie auf Anraten von einem anderen einfach so ändern.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zecken und Co

    Sabrina - - Der Doktor und das liebe Vieh

    Beitrag

    Ich hab gestern dem Kleinen eine Zecke vom Hintern entfernt War aber eine noch ganz kleine. Ich kann mich daran erinnern, dass die ThP letztes Jahr zu mir meinte, dass das Mittel 4 Wochen braucht, bis es seine volle Wirkung entfaltet. Beim Querlesen hab ich das hier nicht gesehen. Ist das noch so?

  • Benutzer-Avatarbild

    Bauchschmerzen

    Sabrina - - Der Doktor und das liebe Vieh

    Beitrag

    Und was genau sollst du an der Ernährung ändern? Das Mittel, die Zeit, das Umfeld?